Sonntag, 21. August 2016

The Huntsman & The Ice Queen






                                             THE
                  HUNTSMAN
                     & THE
                   ICE QUEEN

FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Darsteller: Chris Hemsworth, Charlize Theron, Emily Blunt, Jessica Chastain,
                    Nick Frost
Regisseur: Cedric Nicolas – Troyan
Spieldauer: 110 Minuten
Erscheinungstermin: 18. August 2016

Dieser Film zeigt was vor Snow White und dem magischen Spiegel geschah.
Lange vor den Intrigen und bösartigkeiten von Königin Ravenna (Charlize Theron) gegen ihre Stieftochter Snow White regierte diese mit ihrer Schwester Freya zusammen (Emily Blunt) über das Land. 
Aber durch einen heimtückischen Verrat wird der Eiskönigin Freya das Herz gebrochen und sie flieht aus dem eigenen Reich in einen weit entfernten Palast der aus Eis und Schnee erschaffen wurde. Dort hat sie die Fähigkeit, alle die ihr nicht gehorsam sind einzufrieren und sie zu einer tödlichen Armee neu zu erschaffen.

Unter ihnen ist auch Huntsman Eric und die Kriegerin Sara, die sich ineinander verlieben und deshalb von der Eiskönigin Freya des Landes verbannt werden.

Freya erfährt einige Zeit später das Eric ihre Schwester Ravenna besiegte, und will deshalb um jeden Preis den magischen Spiegel für sich beanspruchen. Doch ihr wird bewusst das sie ihre Schwester wieder zum Leben erwecken kann, um über das Reich gemeinsam wieder zu herrschen. 

Doch Eric und Sara versuchen alles um dieses zu verhindern.

Meine Meinung

Eine gelungene Einleitung zu Snow White and the Huntsman. Es ist in diesem Film alles vorhanden, von Spannung über Action und etwas Liebe. Ich finde eine gute Abstimmung der beiden Teile, da man jetzt erfährt wie die Königin Ravenna zu früheren Zeiten war und mit ihrer Schwester regiert hatte. 

Das warten hat sich hier wirklich mal gelohnt!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen